Addons anlegen bei Digistore24

1. Was sind Addons bei Digistore24?

Addons sind Produkte, die auf dem Bestellformular des Hauptprodukts zusätzlich angeboten werden.

Upsells eignen sich nicht immer für den Verkauf von zusätzlichen Produkten, da diese erst nach dem Initialkauf auf separaten Upsell-Verkaufsseiten angeboten werden. Für kleinere Produkte wie z. B. Premiumsupport kann es passender sein, das zusätzlich angebotene Produkt als Addon direkt auf dem Bestellformular zu platzieren. Addons sind deshalb sinnvoll, weil Sie Ihrem Kunden, der sich gerade zu einem Kauf entschieden hat, an dieser Stelle ein nützliches Zusatzangebot machen können. So machen Sie mehr Umsatz und gleichzeitig können Sie Ihrem Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Eigenheiten von Addons

  • Addons werden in einer einzigen Transaktion zusammen mit dem Hauptprodukt verkauft.
  • In der Transaktionsliste steht demnach nur ein Sammelverkauf, da es sich um eine einzige Transaktion für mehrere Produkte handelt. Sie sehen in der Transaktionsliste nur das Initialprodukt.
  • Wenn Sie eine Rückgabe durchführen, so können Sie pro Rate oder pro Einmalzahlung immer nur den Gesamtbetrag zurückbuchen.
  • Wenn Sie die Liste der bestellten Waren sehen möchten, klicken Sie in der Transaktionsliste auf das Lupen-Icon der entsprechenden Transaktion. Hier finden Sie dann alle verkauften Waren (inkl. Produktvariante) einzeln aufgelistet.
  • Das Hauptprodukt kann ein Einmalzahlungsprodukt sein, das Addon aber auch ein Abo oder Ratenzahlungsprodukt.
  • Wichtig ist, dass die zu verkaufenden Produkte alle genehmigt sind, um sie verkaufen zu können.

2. Addons anlegen

Schritt-für-Schritt-Anleitung

3. Addons auf dem Bestellformular vorauswählen mit einem GET-Parameter in der Bestellformular-URL

Sie können ein Addon auf Ihrem Bestellformular inklusive der Anzahl vorauswählen, indem Sie der URL des Bestellformulars einen entsprechenden GET-Parameter hinzufügen. Hierfür sollten Sie - wie oben beschrieben - das Addon dem Hauptprodukt im Tab Addons hinzugefügt haben. Außerdem ist die Option Vorgegebene Anzahl auf 0 zu setzen. Die Option Käufer kann Anzahl ändern sollten Sie aktivieren, da der Parameter ansonsten keinen Effekt hat. Die Addon-Anzahl, die Sie mit der folgenden Anleitung festlegen können, unterliegt ebenfalls den Beschränkungen, die Sie bei Maximale Anzahl je Verkauf festgelegt haben.

Um ein Addon vorauszuwählen, hängen Sie an die Bestellformular-URL einen GET-Parameter an, der die Produkt-ID Ihres Addon-Produkts sowie die Anzahl der vorauszuwählenden Produkte enthält. Dieser lautet:?quantity_PRODUKT-ID=ANZAHL

Beispiel: https://www.digistore24.com/product/123?quantity_456=5

Hier wählen Sie auf dem Bestellformular des Produkts mit der Produkt-ID 123 zusätzlich das Addon mit der Produkt-ID 456 aus und setzen die Anzahl auf 5. Wollen Sie das Addon bloß vorauswählen, ohne die Anzahl hochzuschrauben, setzen Sie die Anzahl auf 1.

Mit & können Sie weitere Addons innerhalb einer URL vorauswählen:

Beispiel: https://www.digistore24.com/product/123?quantity_456=5&quantity_789=1

Hier haben Sie zusätzlich zum Addon mit der Produkt-ID 456 (5 Stück) noch das Addon mit der Produkt-ID 789 und der Anzahl 1 vorausgewählt.

Bei Produkten, die per Checkbox ausgewählt werden, verwenden Sie nur die Anzahl 1 (ausgewählt) oder 0 (nicht ausgewählt).

Nach US-Recht dürfen Addons nicht vorausgewählt sein.

Deshalb werden sie nicht vorausgewählt, wenn der Reseller DS.us ist.

4. Spezialfälle (Kombination von Addons mit Produkten)

Hauptprodukt und Addon sollten bzgl. Abrechnung bei Ratenzahlungen und Abonnements immer gleich sein (beides Ratenzahlung oder beides Abozahlung, gleiche Zahlungsintervalle, bei Ratenzahlung gleiche Ratenanzahl).
Einmalzahlungen können allerdings mit allem kombiniert werden.

Ein Addon-Abo kann auch nicht gestoppt werden.

Die einzige Möglichkeit dafür ist, beim Addon anzugeben, dass die Anzahl nach dem Kauf geändert werden kann.

Dann kann der Käufer das selbst über die Receipt-Seite (Bestellbestätigungsseite) machen (erst „Zahlweise ändern“, dann „Pakete hinzufügen oder abbestellen“). Sie als Vendor können die Bestellbestätigungsseite einsehen, indem Sie unter Berichte > Transaktionen in der Liste auf das Bestellbestätigungs-Icon  klicken.

Aktualisiert am 31. Juli 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Relevante Artikel