Bestellformular-Tracking

Tracking ist die Methode, mit welcher Seitenbesucher gezählt und gemessen werden können. Durch einen Code in der Seite oder einen Cookie im Browser des Besuchers, wird der jeweilige Besucher individuell markiert. So kann nachvollzogen werden, über welchen Link der Besucher auf die Seite gelangt ist, wo er sich auf der Seite aufhielt und über welchen Weg er die Seite verlassen hat.

Was bedeutet Bestellformular-Tracking?

Das Bestellformular von Digistore24 ist Dein Point-Of-Sale. Hier entscheidet Dein Kunde letztlich, ob er Dein Produkt wirklich kaufen will oder nicht. Schenkt er Dir das Vertrauen, so wird er oder sie sich die Mühe machen und eine Bezahlmethode auswählen und seine Daten eingeben, um die Bezahlung durchzuführen. Von daher ist es für Dich wichtig, zu wissen, wieviele Besucher auf den Bestellbutton auf Deiner Verkaufsseite klicken und auf dem Bestellformular landen.

Genau das übernimmt das Bestellformular-Tracking für Dich. Digistore24 misst an dieser Stelle die Anzahl der Besucher und kann diese Information an weitere Systeme übertragen. Alternativ findest Du diese Informationen auch unter Berichte > Statistiken.

An folgende Trackingsysteme kann Digistore24 die Anzahl der Besucher übermitteln:

  • Google Analytics
  • Infusionsoft
  • Klick-Tipp
  • Jedes System, dass Tracking-Pixel verwendet.
  • Jedes System, dass Tracking-Code verwendet.

Wie funktioniert das Tracking genau?

Das Tracking funktioniert so, dass jeder Besuch via Cookies nur einmal gezählt wird. Wenn ein Besucher das Bestellformular siebenmal aufruft, zählt dies nur einmal. Wenn Du das Bestellformular zuerst aufgerufen hast, ohne Deinen Promolink aufzurufen, wurde das bereits gezählt – ohne, dass Du selbst Affiliate sind.

Demnach können Bots auch nicht das Tracking verfälschen: Jene werden einfach nicht mitgezählt.

Um zu verifizieren, dass der Zähler geht, können Sie folgendes machen:

  1. Lösche alle Cookies.
  2. Rufe den Promolink auf.
  3. Rufe das Bestellformular auf.

Dann wird gezählt.

Beachte bitte, dass der Verkauf immer dem letzten Affiliate, der den Besucher geschickt hat, zugerechnet wird.

Wie kann ich das Bestellformular-Tracking einstellen?

Grundsätzlich sei gesagt, dass Digistore24 automatisch eine Möglichkeit bietet, wie Du den Traffic auf Deinem Bestellformular tracken kannst.

Du findest unter Berichte > Statistiken im Tab "Nach Produkt" ganz unten eine Übersicht, bei der Du unter "Bestellformularbesucher" ablesen kannst, wie oft dein Bestellformular besucht wurde.


Möchtest Du jedoch Deinen Traffic mit einem Trackingsystem wie Google Analytics verfolgen, gehe wie folgt vor:

Schritt-für-Schritt Anleitung

Mein Code ist nicht bekannt.

Es kann passieren, dass Dein Tracking-Code noch nie zuvor verwendet wurde und folgende Fehlermeldung erscheint:

"Dieser Tracking-Code ist uns noch nicht bekannt. Bitte senden Sie diesen Tracking-Code an code@digistore24.com, so dass wir ihn analysieren und freigeben können. Nach erfolgreicher Prüfung können Sie den Code hier einfügen."

Sollte dies der Fall sein, schicke bitte eine E-Mail mit folgendem Inhalt an code@digistore24.com:

  • Eine .html-Datei, die den Tracking-Code enthält.
    Warum nicht direkt in der E-Mail?: Es kann vorkommen, dass Ihr E-Mail-Programm beim Versand den Code umändert.
  • Einen Screenshot der Konsole, die keinen Fehler anzeigt (siehe Beispiele unten)

Eine genaue Beschreibung findest Du hier:

Schritt-für-Schritt Anleitung

Beispiel für korrekten Code:
Beispiel für fehlerhaften Code:
Aktualisiert am 8. Januar 2020

War dieser Artikel hilfreich?