Kosten bei Digistore24

1. Kosten für den Weiterverkauf Ihrer Produkte

Gebührenanpassung - Ab dem 14.5.2018 gilt:

  • Für Free Plus Shipping Bücher unter 10 € wird der Fixbetrag von bisher 1 EUR auf 0,60 € geändert
  • Für Hochpreisprodukte gilt für die Ermäßigung des hohen Margenanteils die Grenze von 400 € statt bisher 1000 €
  • Für Hochpreisprodukte gibt es eine Ermäßigung von weiteren 3% pro Verkauf, also auf 4,9%
  • Eine Rückgabe kostet 0,6 € für Beträge bis 10 €. Bei Beträgen über 10 € kostet eine Rückgabe (insgesamt) 1 €.

Bei einer Zusammenarbeit mit Digistore24 gehen Sie keinerlei Risiken ein. Wenn Sie ein Konto bei uns eröffnen – ob als Vendor oder als Affiliate – ist das für Sie immer kostenfrei! So können Sie sich in Ruhe bei uns umsehen und unseren Service erstmal kennenlernen.

Erst wenn Sie als Vendor ein Produkt über Digistore24 verkaufen, fallen Kosten an: Digistore24 erhält als Weiterverkäufer Ihrer Produkte eine Marge von 7,9 % + 1 € pro Transaktion.

Ab einem Bruttopreis von mindestens 400 € je Produkt gewährt Digistore24 automatisch einen Rabatt von 3 %; die reduzierte Marge beträgt dann nur noch 4,9 % + 1 € pro Transaktion.

Bei Vorkasse und ​Sofort./Klarna. gewährt Digistore24 ab 400 EUR einen Rabatt von 5 %; die reduzierte Marge beträgt dann 2,9 % + 1 € pro Transaktion.

Für Free Plus Shipping Bücher unter 10 € wird der Fixbetrag von 1 € auf 0,60 € gesenkt.

Eine Beispielrechnung

Ein deutscher Endkunde kauft über Digistore24 ein Produkt für 100 € (inklusive 19 % Mehrwertsteuer in Deutschland). Der Affiliate soll 50 % Provision erhalten.

In dieser Reihenfolge werden die einzelnen Parteien ausbezahlt:

  1. Deutsches Finanzamt (19 % USt.): 15,97 €
  2. Digistore24 (7,9 % + 1 €): 8,90 €
  3. Affiliate-Nettoauszahlung: 33,80 € + 3,76 €*
  4. Vendor-Nettoauszahlung: 33,80 € + 3,76 €*

*Der Sicherheitseinbehalt (10 % des Kaufbetrags) wird 60 Tage nach dem Kauf ausgezahlt. Dies ist eine reguläre, branchenübliche interne Sicherheitsvorkehrung.

Mehr Informationen zur Aufteilung der Brutto-Einnahmen finden Sie hier.

Rabatt für Bruttopreise ab 400 Euro

Ab einem Bruttopreis von mindestens 400 € je Produkt gewährt Digistore24 automatisch einen Rabatt von 3 %; die reduzierte Marge beträgt dann nur noch 4,9 % + 1 €  pro Transaktion. Bitte beachten: Die 4,9 % gelten nur für den Betrag über 400 €, nicht für die gesamte Transaktion!

Beispiel:

Sie verkaufen ein Produkt für 800 €:

  • Für die ersten 400 € beträgt der Digistore24-Anteil: 7,9 % von 400 € = 31,60  €
  • Für die zweiten 400 € beträgt der Digistore24-Anteil: 4,9 % von 400 € = 19,60 €
  • Hinzugerechnet werden noch 1 € für die Transaktion

Ergebnis: Der Digistore24-Anteil beträgt in diesem Fall: 31,60 € + 19,60 € + 1 € = 52,2 €

2. Kosten für Rückgaben

Bei Rückgaben fällt eine Gebühr von 0,60 € für Beträge bis 10 € oder 1 € für Beträge über 10 € an.

Beispiel:

Eine Rückgabe über 37 € kostet Sie also insgesamt 1 €.

3. Kosten für den Download-Tresor

Digistore24 bietet Ihnen mit dem Download-Tresor einen einzigartigen Service. Ihre Kunden können Ihre Dateien unkompliziert und garantiert virenfrei downloaden. Auch müssen Sie sich nicht um technische Probleme oder das Risiko einer digitalen Verbreitung kümmern. Um die Kosten zu decken, berechnet Digistore24 für jedes angefangene Gigabyte und pro Kauf 0,25 €. Dabei werden pro Kunde immer nur einmal Kosten berechnet. Weitere Downloads des Kunden und auch der Upload sind kostenfrei.

Mehr Informationen zum Download-Tresor und wie Sie ihn implementieren, finden Sie hier.

4. Gebühren für Rücklastschriften

Rücklastschriftgebühr bei ELV- und Paypal-Zahlungen: 12 €/15 €

Bei ELV- und Paypal-Rücklastschriften fällt eine Gebühr von 12 € (bei Lastschriften aus Deutschland) bzw. 15 € (bei Lastschriften aus Österreich oder Luxemburg) an. Sie wird als Rücklastschriftgebühr in der Provisionsliste der Bestellung aufgeführt. Der dort sichtbare Betrag ergibt sich aus den Bearbeitungsgebühren seitens der Bank, dem buchhalterischen Aufwand und den Kosten, die für uns pro Transaktion anfallen.

Rücklastschriftgebühr bei Kreditkartenzahlungen (Chargeback): 50 €

Rücklastschriftgebühren für Kreditkartenzahlungen sind bei Digistore24 extrem selten; sie kommen mit einer Wahrscheinlichkeit von weniger als 0,1 % vor. Die meisten Vendoren erhalten während ihrer langjährigen Geschäftstätigkeit keinen einzigen Chargeback. Wir erwähnen ihn an dieser Stelle nur der Vollständigkeit wegen.

Die hohen Kosten sind im bürokratischen Aufwand begründet, den ein solcher Chargeback für alle Parteien – auch für die Kreditkartenfirma – mit sich bringt. Um einen Chargeback zu lösen, muss viel Papier beschrieben werden und Digistore24 muss lückenlose Nachweise über den kompletten Geschäftsvorgang gegenüber der Kreditkartenfirma erbringen. Darüber hinaus stellt uns die Kreditkartenfirma ebenfalls eine entsprechend hohe Gebühr in Rechnung.

Aufteilung der Rücklastschriftgebühren bei Joint Ventures

Bei Joint Ventures werden die Rücklastschriftgebühren entsprechend der festgelegten Einnahmen-Anteile auf die Joint-Venture-Partner verteilt.

Ein Beispiel

Es wurde folgende Einnahmen-Verteilung bei einem Produktverkauf festgelegt:
Partner 1 erhält: 5 €
Partner 2 erhält: 15 €

Somit liegen die Anteile bei:
Partner 1: 25 %
Partner 2: 75 %

Die Rücklastschriftgebühr trägt also:
Partner 1: zu 25 %
Partner 2: zu 75 %

Mehr Informationen zu Rücklastschriften und Zahlungsausfällen finden Sie hier.

Aktualisiert am 9. Juli 2018

War dieser Artikel hilfreich?