1. Home
  2. Technik
  3. Lizenzsysteme erklärt

Lizenzsysteme erklärt

Inhaltsverzeichnis

  1. Überblick über die Lizenzschlüsselauslieferung mit Digistore24
  2. Lizenzserver für Lizenzschlüssel-Listen
  3. Lizenzserver für Einzellizenzen
  4. Von Digistore24 generierte Lizenzschlüssel
  5. Kunden-Zugangsdaten in Digistore24 Meldungen anzeigen

Überblick über die Lizenzschlüsselauslieferung mit Digistore24

Wenn Sie Software verkaufen, möchten Sie Ihr Produkt u.U. mit einem Lizenzschlüssel sichern. Digistore24 kann zusammen mit Ihrem Produkt einen Lizenzschlüssel ausliefern.

Um einen Lizenzschlüssel mit dem Produkt auszuliefern, bearbeiten Sie das Produkt und wählen Sie bei „Lizenzschlüssel ausliefern“ eine der folgenden drei Optionen:

1. Lizenzschlüsseltyp: von DigiStore24 generiert

DigiStore24 erstellt den Lizenzschlüssel. Der Lizenzschlüssel ist zufällig und eindeutig (d.h. zwei verschiedene Bestellungen haben garantiert unterschiedliche Lizenzschlüssel).

Vor- und Nachteile

Sie müssen sich nicht um die Generierung der Lizenzschlüssel kümmern. DigiStore24 stellt sicher, dass die Schlüssel eindeutig sind (unter allen von DigiStore24 ausgelieferten Lizenzschlüsseln).

Allerdings muss Ihr System den Schlüssel von DigiStore24 entgegennehmen (beim Dankeseite-Aufruf oder durch eine IPN-Benachrichtigung) und in Ihrer Datenbank speichern. Ihre Software muss dann in der Lage sein, den Schlüssel gegen Ihre Datenbank zu verifizieren.

2. Lizenzschlüsseltyp: Ihr Lizenzserver

Sie richten eine URL ein, über die DigiStore24 die Lizenzschlüssel abfragt. Für jede Bestellung wird dann ein HTTP-Aufruf durchgeführt.

Ein Beispielskript in PHP für einen Lizenzserver finden Sie hier.

Vor- und Nachteile

Sie können Ihren Lizenzserver so programmieren (lassen), dass er die Kundendaten mit in den Schlüssel integriert. Beispielsweise könnte der Kunde dann in Ihrer Software seinen Namen und den Schlüssel eingeben. Nur wenn beides zusammenpasst, wird die Software freigeschaltet.

Da für jede Bestellung ein HTTP-Aufruf durchgeführt wird, muss hier immer dafür gesorgt sein, dass Ihr Server auch erreichbar ist und Sie keine Sicherheitsplugins installiert haben, die den Aufruf stören könnten.

3. Lizenzschlüsseltyp: Schlüsselliste

Gehen Sie in DigiStore24 auf den Menüpunkt Einstellungen > Lizenzschlüssel und stellen Sie eine Liste von Lizenzschlüsseln bereit.

Sie können die Liste per Copy und Paste füllen. Oder Sie können eine URL angeben. DigiStore24 liest dann die Lizenzschlüssel von dieser URL. Ein Beispielskript in PHP für einen Bulk-Lizenzserver finden Sie hier.

Bei dieser Methode müssen Sie immer dafür sorgen, dass Sie die Schlüsselliste in DigiStore24 füllen, sonst werden keine weiteren Lizenzschüssel ausgeliefert.


Lizenzschlüssel in Ihrer Datenbank speichern

Bei allen drei Lizenzschlüsseltypen wird der Lizenzschlüssel als Parameter „license_key“ an die Dankeseite und bei IPN-Benachrichtigungen übergeben.

Bei allen drei Lizenz-Generierungsarten gilt:

Sie werden per IPN an das Zielsystem weitergereicht. Schauen Sie in unserer IPN-Anleitung im Kapitel “License Data” nach.

Das ist besonders für von DigiStore24 generierte Lizenzschlüssel wichtig, da sonst der Schlüssel nicht bekannt sein kann.


Anforderungen an einen Lizenzschlüssel:

Ein Lizenzschlüssel muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Minimale Schlüssellänge beträgt 4 Zeichen
  • Maximale Schlüssellänge beträgt 511 Zeichen
  • Kein Anfangs- oder fortlaufende Leerzeichen (wird entfernt)
  • Erlaubte Zeichen: a-z A-Z 0-9 – + # _,. :; / () $% & <> | Leertaste

Wenn Sie mehrere Produkte/Addons in einem Lizenzschlüssel platzieren möchten, verwenden Sie
| und :

Wie z.B. hier:

Some Product:12345678|An addon:87654321|Another addon:aabbccddee

Dem Käufer wird dies wie folgt angezeigt:

Some Product: 12345678
An addon: 87654321
Another addon: aabbccddee

Sie können so viele Produkte/Addons hinzufügen, wie Sie möchten, solange der Schlüssel nicht länger als 511 Zeichen ist.


Wie bekommen Ihre Kunden die Lizenzschlüssel?


Prüfen von Lizenzschlüsseln

Sie können die Lizenzschlüssel über die Digistore-Api-Funktion validateLicenseKey online prüfen.


Lizenzserver für Lizenzschlüssel-Listen

Laden Sie eine Liste mit Lizenzschlüsseln unter Einstellungen > Lizenzschlüssel bei DigiStore24 hoch.

Bei Bedarf kann DigiStore24 die Listen automatisch auffüllen.

Hierzu ein Beispielskript:

https://www.digistore24.com/download/licensekey/examples/licensekey/bulkkeyserver.php


Lizenzserver für Einzellizenzen

Digistore24 holt für jeden Kauf eine Lizenz vom Lizenzserver des Vendors.

Der Lizenzschlüssel kann z.B. anhand der Daten des Käufers (Name, Anschrift) und der Bestellnummer generiert werden.

Beispielskript:

https://www.digistore24.com/download/licensekey/examples/licensekey/singlekeygenerator.php


Welche Daten werden übergeben?

DigiStore24 ruft die URL des Lizenzservers auf und übergibt per POST die Bestelldaten:

order_id – die Bestell-Id, z.B.  A1B2C3D4
email

product_name
product_id
quantity – die Anzahl der bestellten Produkte – in der Regel: 1
api_mode – ‚live‘ or ‚test‘ (bei Testbestellungen)

address_first_name
address_last_name
address_street
address_city
address_state
address_zipcode
address_phone_no


Welche Daten erwartet Digistore24?

DigiStore24 erwartet einen Json-kodierten-Datensatz mit den Lizenzdaten:

array(
status   => 'success'
key        =>  LIZENZSCHLÜSSEL
data      => LIZENZDATEN
)
LIZENZDATEN ist ein Datensatz mit belieben Key-Value-Paaren, z.B.:
array(
name => 'Klaus Mustermann'
order_id => 'A1B2C3D4
usw.
)

Eine Beispiel-Implementierung in PHP finden Sie unter der obigen Download-URL.


Welche Daten erwartet der Aufrufer?

Den Datensatz mit den Lizenzdaten, siehe Beispielskript oben.


Von Digistore24 generierte Lizenzschlüssel

Digistore24 generiert einen zufälligen und eindeutigen Lizenzschlüssel. Das heißt, DigiStore24 liefert jeden Schlüssel nur einmal aus – niemand anders erhält denselben Schlüssel.

Dies ist nur empfehlenswert, wenn Sie den Schlüssel per IPN auf Ihrem eigenen Server empfangen und speichern, sonst wissen Sie nicht, dass der Schlüssel gültig ist (sehen Sie hierzu die Anmerkungen unter dem Punkt „Überblick über die Lizenzsschlüsselauslieferung mit Digistore24 „).


Kunden-Zugangsdaten in Digistore24-Meldungen anzeigen

Das Lizenzsystem können Sie auch für folgenden Fall nutzen:

Ihre Kunden erwerben den Zugang zu einem Mitgliederbereich mit Zugangsdaten (Username und Kennwort). Diese sollen auf der Digistore24-Receipt-Seite und in der Bestellbestätigungsmail angezeigt werden.

Um dies einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

1. Laden Sie das Lizenzserver-Beispielskript herunter

Klicken Sie auf: https://www.digistore24.com/download/licensekey/examples/licensekey/singlekeygenerator.php

2) Fügen Sie Ihren Dankeseite-Schlüssel am Anfang des Skripts ein

define( 'THANKYOU_PAGE_KEY', 'Ihr-Danke-Seite-Schüssel' );

Sie finden den Dankeseite-Schlüssel unter Konto > Details bei „Dankeseite-Einstellungen“.

3) Stellen Sie sicher, dass das Skript den Benutzernamen und das Kennwort aus Ihrem System erhält

Sie können z.B. die E-Mailadresse als Loginnamen verwenden.

Diese Zeichen sind erlaubt: a-z A-Z 0-9 – + # _ , . ; / ( ) $ % & < >

4) Übergeben Sie die Daten an Digistore24

Angenommen, der Loginname ist USERNAME und das Kennwort ist PASSWORT, dann stellen Sie sicher, dass das Skript am Ende dies zurückgibt:

$response = array(
'status' => 'success',
'key' => 'Loginname:USERNAME|Kennwort:PASSWORT',
'data' => array(),
'headline' => 'Ihre Zugangsdaten',
'show_on' => array( 'receipt_page', 'order_confirmation_email' ),
);
digistore_exit( $response );

Die Texte „Loginname“, „Kennwort“ und „Ihre Zugangsdaten“ können Sie anpassen.

Um die Zugangsdaten zusätzlich auf der Rechnung anzuzeigen, kommentieren Sie diese Zeile aus (oder löschen Sie die Zeile):

 'show_on' => array( 'receipt_page', 'order_confirmation_email' ),

5) Installieren Sie das Skript auf Ihrem Server

Notieren Sie sich die URL zum Skript.

6) Bearbeiten Sie Ihr Produkt

Unter der Überschrift Lizenzschlüssel ausliefern geben Sie ein:

Lizenzschlüsseltyp: Ihr Lizenzserver
Die URL aus 5)

Wenn Sie jetzt eine Testzahlung durchführen, werden die Zugangsdaten unter der Überschrift „Ihre Zugangsdaten“ angezeigt.

Aktualisiert am 17. Juni 2018

War dieser Artikel hilfreich?

Relevante Artikel