Über den Sicherheitseinbehalt

Es gibt zwei Arten des Sicherheitseinbehalts bei Digistore24:

  1. Regulär
    Hier werden Ihnen 90 % des Betrags zum nächstmöglichen Auszahlungstermin (frühestens 14 Tage ab Kauf) und nach erfolgreicher Transaktion ausbezahlt. Die restlichen 10 % erhalten Sie nach einem Sicherheitseinbehalt von 60 Tagen.
  2. Erweitert
    Hier erfolgt die Auszahlung der 90% des Betrags zum nächstmöglichen Auszahlungstermin nach einer Zeitspanne von 30 Tagen Sicherheitseinbehalt, gezählt ab dem Kauf. Dieser Sicherheitseinbehalt betrifft i.d.R. Produkte, die entweder ein erhöhtes Risiko darstellen oder teurer als 300€ sind. Wird ein Produkt mehrmals innerhalb einer Bestellung gekauft und ist die Summe des Kaufpreises so über 300€, gilt ebenso der erweiterte Sicherheitseinbehalt.
    Auch hier erhalten Sie die restlichen 10 % nach einem weiteren Sicherheitseinbehalt von 60 Tagen.

Sicherheitseinbehalt für 90% des Betrags

Sicherheitseinbehalt für restliche 10% des Betrags

Regulär

14 Tage nach dem Kauf

60 Tage nach dem Kauf

Erweitert (insgesamter Bestellbetrag über 300€)

30 Tage nach dem Kauf

60 Tage nach dem Kauf

Ihre Auszahlungstermine können Sie unter Konto > Auszahlungskonto selbst definieren.

Ein konkretes Beispiel für den regulären Sicherheitseinbehalt

Wenn Sie am 1.10. Einnahmen von 100 € haben und es keine Rückbuchung an den Kunden gibt, so erhalten Sie frühestens zum nächstmöglichen Termin (also am 14.10.) eine Auszahlung von 90 € (90 % des Kaufbetrags). Dies gilt jedoch nur dann, wenn Sie den 14. des Monats als mögliches Auszahlungsdatum eingestellt und die erforderliche Auszahlungsschwelle von 200 € überschritten haben. Nach 60 Tagen bekommen Sie dann, sofern es auch in dieser Zeit keine Rückbuchung an den Kunden gab, die restlichen 10 € (10 % des Kaufbetrags) ausbezahlt.

Aktualisiert am 1. Februar 2019

War dieser Artikel hilfreich?

Relevante Artikel