Zahlungsplan und Produktpreis einstellen

Ein Zahlungsplan ist eine der wichtigsten Einstellungen deines Produktes, mit dem du den Preis und die Bezahlweise festlegst.

Besonders wichtig ist, welche/n Bezahltyp/en du für dein Produkt wählst:

  • Einmalzahlungen: Das Produkt wird mit einer einzigen Zahlung bezahlt.
  • Ratenzahlungen: Der komplette Produktpreis wird nicht auf einmal abgegolten, sondern in Raten bezahlt.
    Beachte bitte den Unterschied zwischen einem zeitlich begrenzten Abo und einer Ratenzahlung. Mehr Informationen dazu findest du hier.
  • Abonnement: Ein Produkt mit diesem Bezahltyp wird in regelmäßigen Abständen bezahlt, um eine regelmäßige oder dauerhafte Leistung zu erhalten. Ein Abonnement hat prinzipiell eine unbegrenzte Laufzeit.

Die folgenden ersten Schritte sind bei allen drei Zahlungsplänen (Einmalzahlung, Ratenzahlung, Abonnement) dieselben:

Die ersten Schritte bei einem Zahlungsplan

Standardmäßig gibt es bereits einen Zahlungsplan, den du zunächst löschen solltest, bevor du deinen eigenen erstellst.
Scrolle dazu ganz nach unten und klicke auf das X-Icon.

Hast du das getan, kannst du deinen eigenen Zahlungsplan erstellen. Du kannst auch mehrere Zahlungspläne erstellen, in dem Fall kann dein Kunde auf dem Bestellformular zwischen den Zahlungsplänen wählen.
Folge dazu einer der folgenden Anleitungen für deinen Bezahltyp:

Einmalzahlung einrichten

Ratenzahlung einrichten

Abonnement einrichten

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachte, dass dir, wenn du mehrere Zahlungspläne und somit mehrere Preise hast, auf dem Marktplatz ein Durchschnittspreis angezeigt wird, wenn du keinen Wert im Feld Angezeigter Verkaufspreis in den Einstellungen deines Marktplatzeintrags eingetragen hast. Um dort einen Verkaufspreis anzugeben, gehe in der Vendor-Ansicht auf Marktplatz > Marktplatzeinträge bearbeiten, klicke auf das Stift-Icon  des entsprechenden Eintrags und aktiviere die Option Verkaufspreis selbst angeben.

Der Preis wird auf dem Bestellformular nicht wie gewünscht angezeigt?

Die Art, wie der Preis, den du im Zahlungsplan eingestellt hast, angezeigt wird, hängt von folgenden Einstellungen ab:

  1. Nettopreis oder Bruttopreis?
  2. Mehrwertsteuer ausweisen - ja oder nein?

Nettopreis oder Bruttopreis?

Der Preis auf deinem Bestellformular kann entweder als Nettopreis oder Bruttopreis angezeigt werden.

Wählst du wie im folgenden Bild bei Alle Preise sind ... die Option Nettopreise, sind der Anteil und die Provisionen deiner Affiliates fix. Die Mehrwertsteuer wird – abhängig von Käuferland und Produktart – aufgeschlagen. Da unterschiedliche Käuferländer verschiedene Mehrwertsteuersätze haben, bezahlen die Kunden je nach Käuferland unterschiedliche Endpreise.

Wenn du hingegen Bruttopreise wählst, gibt es einen festen Endpreis, der für alle Kunden – unabhängig von Käuferland und Produktart – gleich ist. Hier sind es dein Anteil und die Provisionen deiner Affiliates, die variieren, da der Mehrwertsteueranteil unterschiedlich hoch ist und noch vor der Provisionsausschüttung vom Brutto-Endbetrag abgezogen wird.

Mehrwertsteuer ausweisen - ja oder nein?

Im Feld darunter, bei MwSt. auf Bestellformular ausweisen, kannst du festlegen, ob du den Mehrwertsteueranteil auf dem Bestellformular anzeigen lassen willst oder nicht. Wenn du Ja wählst, werden auf dem Bestellformular der Nettopreis, die Mehrwertsteuersumme und der Bruttoendpreis angezeigt. Wählst du Nein, so wird auf dem Bestellformular der Bruttoendpreis mit der Bemerkung „Preis inklusive gesetzlicher länderabhängiger Mehrwertsteuer“ angezeigt.

Aktualisiert am 8. Januar 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Relevante Artikel