Zusätzliche Eingabefelder dem Bestellformular hinzufügen

Digistore24 bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, das Design Ihres Bestellformulars individuell zu gestalten. Mit der Funktion Zusätzliche Eingabefelder können Sie auch individuelle Eingabefelder hinzufügen, wie zum Beispiel Checkboxen oder Textfelder. Dabei entscheiden Sie selbst, welche Informationen Sie von Ihren Kunden beim Bestellvorgang einholen möchten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Anordnung bzw. Reihenfolge der Felder, wie Sie auf dem Bestellformular angezeigt werden, können Sie auch nachträglich noch in der Liste der Formulare unter Konto > Zusätzliche Eingabefelder ändern.

Individuelle Eingabefelder per IPN übertragen 

  1. Wir empfehlen, unter Einstellungen > Anbindungen (IPN) und einem Klick auf Neue Anbindung hinzufügen eine IPN-Anbindung mit dem Typ Generisch einzurichten.
  2. Setzen Sie bei Sende Benachrichtigungen bei ein Häkchen bei ausgefüllten zusätzlichen Eingabefeldern.
  3. Klicken Sie zuletzt ganz unten auf Speichern.

Die Daten der zusätzlichen Eingabefelder werden nun in einer eigenen IPN-Benachrichtigung übertragen. In Ihrem System können Sie die Daten dann gegebenenfalls mit den Bestelldaten zusammenführen.

Die Daten, die der User eingibt, werden bei der generischen Anbindung als POST- bzw. GET-Daten übergeben (je nachdem, was in den IPN-Einstellungen ausgewählt ist). Dabei wird dem Namen des Eingabefelds ein Prefix data- hinzugefügt, z. B. data-unternehmen.

Wichtiger Hinweis:

Wir können nicht garantieren, dass die IPN-Benachrichtigungen immer in der gleichen Reihenfolge durchgeführt werden. Der Hintergrund ist, dass bei einigen Zahlungsarten die Benachrichtigungen erst sehr spät kommen (z. B. bei Vorkasse-Zahlungen). Außerdem gibt es asynchrone Effekte: Der Bestellvorgang wartet nie auf die Durchführung der IPN-Benachrichtigung der zusätzlichen Eingabefelder, aber manchmal auf die IPN-Benachrichtigungen bzgl. der Zahlung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die IPN-Benachrichtigungen bzgl. der zusätzlichen Eingabefelder in der Datenbank zwischenzuspeichern.

Aktualisiert am 30. März 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Relevante Artikel